Anime-RPG-World
Herzlich Willkommen auf ARW, :)
Hier ist dem Traum von freier Fantasy keine Grenze gesetzt.
Hier findet ein Wechsel von RPG und Gequatsche statt.
Hast du Ideen und Träume, die du verwirklichen möchtest?
Oder du bist ein Abenteurer?
Dann bist du hier genau richtig!
Melde dich bei uns kostenlos an!
Oder bist du schon Mitglied?
Dann erforsche das Forum!

Liebe Grüße dein ARW- Team

Anime-RPG-World

Neustes Mitglied: trashykawa
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Kamikaze Kaito Jeanne

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Engel Lilly
Admin
Admin
avatar

Weiblich Alter : 24
Ort : Bayern
Anmeldedatum : 18.09.10
Anzahl der Beiträge : 1094

BeitragThema: Kamikaze Kaito Jeanne   Sa 26 März 2011, 11:26

Handlung:
Die 16-jährige Marron Kusakabe ist eigentlich eine ganz normale Schülerin – doch sie ist auch die Reinkarnation der französischen Freiheitskämpferin Jeanne d'Arc. Mit Hilfe des kleinen Engels Fynn Fish kann sie sich in die Diebin Jeanne verwandeln, um Dämonen zu jagen, die sich zu Beginn der Serie nur in Kunstwerken, später jedoch auch in normalen Gegenständen (im Manga sind es nur wertvolle Bilder, auf denen, wenn der Dämon besiegt ist, ein Engelsbild erscheint) einnisten und von „reinen“ Menschen Besitz ergreifen, denen diese Kunstwerke etwas bedeuten. Ist ein Dämon besiegt, verwandelt er sich in eine Schachfigur, der Besessene ist befreit und der Gegenstand verschwindet. Daher wird Jeanne für eine geheimnisvolle Diebin gehalten und von der Polizei und ihrer besten Freundin Miyako Tōdaiji, die Tochter eines Polizisten, verfolgt.
Marrons Nachbar Chiaki Nagoya, der wegen seines guten Aussehens bei Mädchen generell sehr beliebt ist, erlebt ein ähnliches Schicksal. Er ist in Marron verliebt, die schließlich seine Liebe erwidert. Auch er führt jedoch ein geheimes Dämonenjäger-Doppelleben und steht als Sindbad mit Jeanne in Konkurrenz. Begleitet wird er ebenfalls von einem kleinen Engel namens Access Time. Da Jeanne im Auftrag Gottes handelt, meint sie, Sindbad müsse vom Teufel (im Anime „Der böse König“) geschickt sein.
Wie sich allerdings herausstellt, versucht Sindbad vor allem, Jeanne vor Fynn zu schützen. Der kleine Engel nutzt ihr Vertrauen aus, um zu Gunsten Satans zu handeln. Fynn wurde als gefallener Engel aus dem Himmel verbannt, doch bevor ihre Seele gereinigt und ausgelöscht werden konnte, nahm sie das Angebot des Teufels an und ging mit ihm. Ihr Auftrag lautet seither, die Seele Marrons zu zerstören, indem sie sich zuerst mit ihr anfreundet und sie dann verrät. So konnte sich Maron nicht mehr in Jeanne verwandeln und Gottes Kraft benutzen. Im Anime wird Fynn als Engel Gottes von Dienern des bösen Königs entführt und bekommt eine Gehirnwäsche. Nun soll sie Marron weiter begleiten und ihr schließlich die eingefangenen Dämonen abnehmen und sie dem bösen König bringen, damit dieser sich stärken kann.
Marron gelingt es schließlich, Fynn aus der Macht des Bösen zu befreien. Im Anime folgt ein Happy End. Eigentlich ist Marron nicht nur die Wiedergeburt Jeanne D'Arcs, sondern auch die Wiedergeburt Evas, der Gott damals ein Drittel seiner himmlischen Kraft gab, damit sie nach dem Verlassen des Paradieses wiedergeboren werden konnte. Nachdem Eva das Paradies verließ, entstand aus der Einsamkeit, die Gott aus seinem Körper verbannte, der Teufel. Dieser versuchte von da an, die Menschen und Gott zu töten, um sich für seine Einsamkeit zu rächen.
Am Ende des Mangas ist noch zu sehen, dass sowohl Marron und Chiaki, als auch Miyako und Yamato Minazuki, einer ihrer ehemaligen Klassenkameraden, geheiratet haben. Ihre Kinder Natsuki und Shinji sind die Wiedergeburten von Fynn und Access.

Infos rund um den Manga:
Kamikaze Kaito Jeanne erschien in Japan von Februar 1998 bis November 2000 in Einzelkapiteln im japanischen Manga-Magazin Ribon, für das Arina Tanemura den Großteil ihrer Werke zeichnet. Der Shueisha-Verlag veröffentlichte diese Einzelkapitel in sieben Sammelbänden.
Der Manga wurde unter anderem auch in den USA, Polen und Deutschland veröffentlicht. Auf Deutsch erschien Kamikaze Kaito Jeanne von 2001 bis 2003 komplett bei Egmont Manga & Anime. Der Manga war 2002 auf Platz 2 der meistverkauften Mangas des EMA-Verlags (Platz 1 belegte Ranma ½). Aufgrund dieses großen Erfolgs der deutschen Fassung des Mangas folgten weitere Übersetzungen von Tanemuras Werken ins Deutsche. Ab September 2008 erscheint bei EMA eine Neuauflage mit neuen Titelbildern und in größerem Format als Kamikaze Kaito Jeanne Perfect Edition.[1]
Im Juli 2000 erschien in Japan ein 72-seitiges Artbook zum Manga. Dieses wurde im April 2002 in Deutschland bei EMA veröffentlicht.

Meine Meinung:
Ich habe alle Bände und ich finde die Story einfach nur toll *___*
Arina Tanemura ist eine tolle Mangaka :):)

______________________________________________________________________________________


Lilly Krone der warhaftigen Herrlichkeit, halte deine Hand über uns deine Schützlinge und bewahre uns vor jenen bösen, die wir zu fürchten haben! (by Rena :3)
Nach oben Nach unten
http://anime-rpg-world.forumieren.com
Nozomi
Baby
Baby
avatar

Weiblich Alter : 21
Ort : In meiner Traumwelt :3
Anmeldedatum : 04.04.11
Anzahl der Beiträge : 223

BeitragThema: Re: Kamikaze Kaito Jeanne   Di 19 Apr 2011, 10:44

Ich fand die Story auch cool. Das war mein erster Anime und auch mein erster Manga. *träum, träum* Also er war echt cool, doch wenn ich mir ihn jetzt noch mal anschaue, ist der echt langweilig... Sorry... °_°... naja... auch dazu noch mit dem... ähm... sozusagen Verwandlungspruch. Doppelt sorry...-_-
Nach oben Nach unten
 
Kamikaze Kaito Jeanne
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Anime-RPG-World :: OffTopic - Der Bereich für alles Andere! :: Anime & Manga :: Mangas von A - Z :: J - L-
Gehe zu: