Anime-RPG-World
Herzlich Willkommen auf ARW, :)
Hier ist dem Traum von freier Fantasy keine Grenze gesetzt.
Hier findet ein Wechsel von RPG und Gequatsche statt.
Hast du Ideen und Träume, die du verwirklichen möchtest?
Oder du bist ein Abenteurer?
Dann bist du hier genau richtig!
Melde dich bei uns kostenlos an!
Oder bist du schon Mitglied?
Dann erforsche das Forum!

Liebe Grüße dein ARW- Team

Anime-RPG-World

Neustes Mitglied: trashykawa
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Arjuna ....

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


201010
BeitragArjuna ....

Chikyuu Shoujo Arujuna


Ökologie, Umweltzerstörung usw. sind Themen, die in Animes selten eine größere Rolle spielen. In den Ghibli-Filmen schwingen gewisse grüne Untertöne öfters mal mit, aber bei "Arjuna" sind sie wirklich auf die Spitze getrieben und zentraler Dreh- und Angelpunkt der ganzen Geschichte. Normalerweise ist alles, was man übertreibt, schädlich, aber hier ist das nicht so, sondern es ist eine erstaunliche und faszinierende Geschichte dabei herausgekommen.

Da "Arjuna" im deutschen Fernsehen schon gelaufen ist, dürfte die Handlung mehr oder weniger bekannt sein. Ariyoshi Juna, die Heldin der Geschichte, ist eigentlich eine ganz normale japanischen Oberschülerin, bis auf den Umstand, daß sie in Folge 1 stirbt.

Arjuna liegt also nach einem mysteriösen Verkehrsunfall im Krankenhaus und haucht gerade ihr Leben auf, als ihr Chris als Geist erscheint und ihr ein Geschäft anbietet, das ungefähr so geht: "Ich gebe Dir Dein Leben zurück, dafür rettest Du die Erde". Es dauert eine Zeitlang, bis Arjuna mitbekommt, auf was sie sich da eingelassen hat, aber die erste Hälfte dieses Deals war einfach zu unwiderstehlich.

Wie schon angedeutet, geht es in der Handlung schwerpunktmäßig um die Zerstörung der Erde durch die schädlichen Einwirkungen der Menschen. Diese inkarnieren sich für Arjuna, die nun über telepathische und andere übersinnliche Kräfte verfügt, als riesige Würmer, sogenannte Raaja, die immer wieder wie aus dem Nichts auftauchen und alles zerstören, was ihnen in die Quere kommt. Junas Kampf gegen diese Viecher ist nicht allzu erfolgreich, aber letztlich sind die Raaja ja nichts anderes als Umweltgifte, Müllkippen, Pestizide in der Nahrung usw., und dagegen helfen auch magischer Waffen wenig. Chris, der Arjuna die ganze Zeit über begleitet, scheint dabei mehr zu wissen. Er hält mit seinem Wissen auch nicht hinter dem Berg und hilft Arjuna immer wieder, doch sie hat beträchtliche Probleme, die nicht so ganz eingängigen Zusammenhänge zu durchschauen.

Das Anime endet mit dem Kollaps Japans. Es wurden Bakterien freigesetzt, die Kunststoff auflösen. Das klingt nicht so furchtbar tragisch, bedeutet aber nicht mehr und nicht weniger als das Ende unserer Zivilisation. In der Welt, wie wir sie kennen, läuft nämlich ohne Kunststoffe gar nichts. Das wird im Film auch knallhart dargestellt. Und dennoch gibt es ganz am Schluß eine positive Überraschung, sozusagen ein unerwartetes und sogar ziemlich helles Licht am Ende des Tunnels.



Fazit

Wenn man "Chikyuu Shoujo Arujuna" als das nimmt, was es ist, nämlich das grüne Anime schlechthin, dann muß man sagen, daß es hervorragend umgesetzt ist. Die Geschichte ist gut und spannend erzählt, dazu kommt eine Prise Romantik, ein Schuß Abenteuer, eine große Liebe und eine Menge ungewöhnlicher Ideen, die dieses Anime zu etwas wirklich außergewöhnlichem machen. :))


::. Charas .::



Arjuna - eigentlich heißt sie Ariyoshi Juna und ist zumindest am Anfang dieser Geschichte eine ganz normale japanische Schülerin. Bis sie dann in Folge 1 tödlich verunglückt




Raaja - sie sind metaphysische Ungeheuer, die in allen Größen vorkommen und für die Vergiftung und negativen Einflüsse stehen, die die Menschen der Natur, aber auch sich selbst zufügen. Für normale Menschen sind sie normalerweise unsichtbar, ihr Wirkung ist jedoch verheerend. Diese Dinger sind nun Junas Gegner. Komischerweise stellt Chris immer dann, wenn Juna einen davon zur Strecke bringen will, die Frage "warum tötest du?"




Herr Ariyoshi - Junas Vater ist ein seelisches Wrack. Er arbeitet irgendwo für ein Schiffsbau-Unternehmen. Seine Familie hat er schon vor langer Zeit verlassen, aber glücklich hat ihn das nicht gemacht, genauso wenig wie irgend etwas anderes, was er in seinem Leben angefangen hat




Ariyoshi Kaine - Junas ältere Schwester. Sie ist 4 Jahre älter und in jeder Hinsicht das genaue Gegenteil von Juna




Frau Ariyoshi - Junas und Kaines Mutter hat es mit ihren Töchtern nicht leicht, wenn auch aus sehr unterschiedlichen Gründen




Ooshima Tokio - sein Vorname sieht ein bißchen aus wie "Tokyo", wird aber anders ausgesprochen. Er ist Junas Freund, genauergesagt ist er sogar ziemlich in sie verliebt. Doch nachdem Juna bei dem Motorradunfall fast gestorben wäre und dann ihre seltsamen Kräfte erhalten hat, benimmt sie sich ziemlich komisch. Tokio tut sich manchmal verdammt schwer, sie zu verstehen. Die Beziehung der beiden steht dauernd auf der Kippe. Am Ende hält sie aber doch




Ooshima Mizuho - Tokios Stiefmutter




Ooshima Akio - Tokios Vater leitet ein Forschungslabor namens Bio Alpha Labor, in dem mit genetisch veränderten Bakterien experimentiert wird. Als dieses Labor von einem Raaja angegriffen wird, kommt es zu einer Katastrophe




Shirakawa Sayuri - sie ist mit Tokio und Juna befreundet und gibt sich alle Mühe, aus den beiden ein glückliches Paar zu machen. Doch das ist gar nicht so einfach




Chris Hawken - genau wie Juna verfügt auch er über sehr starke übersinnliche Fähigkeiten. Mit seinem Körper hingegen ist nicht mehr viel los. Den einleuchtenden Grund dafür erfahren wir in Folge 8.
Chris sieht es als seine Aufgabe an, Junas Fähigkeiten zu erwecken und zu fördern, weswegen er als Geist und manchmal sogar persönlich oft bei ihr ist und über sie wacht. Das, was er ihr so sagt, ist allerdings in aller Regel zu kryptisch, als daß Juna es verstehen würde




Cindy Klein - sie ist eine Mutantin mit telepathischen Kräften, mit denen sie Chris unterstützt. Sie hatte nicht gerade eine einfache Kindheit, verehrt Chris über alles und ist ziemlich eifersüchtig, als eines Tages Juna zu ihnen stößt. Genau wie Chris arbeitet sie für S.E.E.D., einer Geheimorganisation, die versucht, die Erde zu retten




Teresa Wong - auch sie arbeitet für S.E.E.D. und kämpft einen aussichtlosen Kampf um die Zukunft der Erde. Von den Eingriffen des Menschen in seien Umwelt ist sie übrigens auch ganz persönlich betroffen: ihre Mutter hatte bei ihrer Empfängnis ein paar falsche Medikamente geschluckt, und das hat Teresas Gene ein bißchen durcheinander gebracht




Onizuka - er ist der Chef (oder zumindest eine ziemlich hohe Charge) von S.E.E.D.




der alte Mann - Juna und Tokio verbringen in Folge 4 einige Tage bei ihm auf dem Land. Es ist eine sehr intensive Zeit, aber am Ende wissen sie nicht mal, wie er geheißen hat




Herr Sakurai - Junas Mathematik-Lehrer




Herr Shirakawa - Sayuris Vater. Kurz nachdem er in der Handlung auftaucht, muß er auch schon sterben

#


hihi ich hoffe es hat euch bissl einblick gegeben :) ist ein echt toller anime ... finde ich :)
Nach oben Nach unten
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

Arjuna .... :: Kommentare

avatar
Re: Arjuna ....
Beitrag am Mi 20 Okt 2010, 14:38 von Gast
ich hoffe es gibst keine kussszenen oder schlimemrses o.O
avatar
Re: Arjuna ....
Beitrag am Mi 17 Nov 2010, 11:18 von Gast
den anime kenne ich, der ist wirklich cool^^
xD
avatar
Re: Arjuna ....
Beitrag am Mi 17 Nov 2010, 17:49 von Gast
find ich auch :) obwohl ich manchmal gedacht habe chris liebt juna O.o der anime ist sowas von hammer :)
am besten die szenen mit dem Raaja :) chris dazu ist hammer xD
Chris: Warum willst du ihn Töten?
Juna : Was?
Chris : Warum willst du ihn Töten ?
xD zu geil immer xD
Juna : Geh mir aus dem weg xD
avatar
Re: Arjuna ....
Beitrag am Do 18 Nov 2010, 13:50 von Gast
also ich kenn den anime leider nich ist er auf deutsch oder japanisch mitn deutschem untertietel?

aber den werde ich auf jeden fall mal gucken müssen.
avatar
Re: Arjuna ....
Beitrag am Do 18 Nov 2010, 14:07 von Gast
der anime ist echt manchmal zum wegschmeißen :*:)*:
hab ihn scho oft angeguckt
avatar
Re: Arjuna ....
Beitrag am Do 18 Nov 2010, 14:15 von Gast
ok das heißt das ich ihn auch mal gucken muss wenn du schon sagst das er zum wegschmeisen ist
avatar
Re: Arjuna ....
Beitrag am Do 18 Nov 2010, 15:21 von Gast
Es gibt ihn auch auf Deutsch das heißt du man muss nicht unbedingt lesen xD
avatar
Re: Arjuna ....
Beitrag am Do 18 Nov 2010, 15:25 von Gast
na das freut mich weil ich will ja gucken und nicht lesen xD
avatar
Re: Arjuna ....
Beitrag am Do 18 Nov 2010, 15:33 von Gast
hihi ist bei mir auch so aso schau mal ich hab bei nge was hingeschrieben <33
avatar
Re: Arjuna ....
Beitrag am Do 18 Nov 2010, 15:37 von Gast
hab ich scho gesehen bin am uberlegen ob ich noch alles von # bis z voll machen soll mit animes
avatar
Re: Arjuna ....
Beitrag am Do 18 Nov 2010, 15:43 von Gast
musst du wissen xD wenn du noch mehr coole animes kennst dan were es cool xD ich kenn nähmlich nicht alle T-T
avatar
Re: Arjuna ....
Beitrag am Do 18 Nov 2010, 15:45 von Gast
also ich kenne so rund 400 animes? aber hätte nie gedacht das dann noch welche bei sind die ich noch nicht kenne.
avatar
Re: Arjuna ....
Beitrag am Do 18 Nov 2010, 15:46 von Gast
Arjuna wurde soweit ich weiß 2003 ausgestrahlt (im deutschen tv) O.o wundert mich das du ihn nicht kennst ^^
avatar
Re: Arjuna ....
Beitrag am Do 18 Nov 2010, 15:53 von Gast
mich dann auch weil das war eig die zeit wo ich nur animes geguckt hatte.
avatar
Re: Arjuna ....
Beitrag am Do 18 Nov 2010, 16:06 von Gast
okay das wird immer besser xDD
avatar
Re: Arjuna ....
Beitrag am Do 18 Nov 2010, 16:27 von Gast
naja sag ich doch xD

naja muss weg :*sorry*: können ja morgen weiter machen
avatar
Re: Arjuna ....
Beitrag am Do 18 Nov 2010, 16:35 von Gast
Gerne ^^ Cucu :)
Re: Arjuna ....
Beitrag  von Gesponserte Inhalte
 

Arjuna ....

Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Anime-RPG-World :: Allgemein - Regeln, Konnichiwa & News :: Hikari - Die ARW-News-
Gehe zu: